In der Sage Die Nibelungen geht es um die Macht Siegfrieds und die Rache Kriemhilds referat






                  Die Nibelungen

 

 In der Sage 'Die Nibelungen' geht es um die Macht Siegfrieds und die Rache Kriemhilds.

Siegfried,  Sohn des Konigs von der Niederlanden  namends Siegmund , geht  als Lehrling weg mit Meister Mimer . Meister Mimer lehrt Siegfried mehrere Dinge uber das Leben und lehrt diesem zu arbeiten.     An einem Tag hort Siegfried von Meister Mimer uber einen Drachen , der die Bauern nicht in Ruhe lasst.  Er und Meister Mimer bearbeiten  einen sehr guten Schwert wie noch niemand gesehen hatte. In einer Nacht als Meister Mimer schlafte, geht Siegfried nach  dem Drachen . Er kampft lange Zeit mit dem Drachen aber totet ihm bis zuletzt.  Konig Siegmund hort uber Siegfrieds Tat und geht mit manchen seinen Rittern um zu sehen ob Siegfried nich am Leben  wahre.  Er findet Siegfried auf dem Weg und sie gehen beide zuruck zu Xanten. Im Xanten kommt beim  Essen   ein Sanger der allen uber die schonsten Konigin, Kriemhild erzahlt.  Am nachsten Tag geht Siegfried  mit manchen Ritter von Niederlanden und Nibelungen nach Burgundenland damit Siegfried Kriemhild als Gemahlin nimmt.

Er greift Burgundenland an , die Tore vom dem Burg werden ihm geoffnet.  Er spricht stundenlang mit Gunther, und obwohl wollte am  Amfang Siegfried mit Gunther kampfen ist bis zuletzt ein Fest geworden . Am zweiten Tag entschiedet Gunther und Siegfried dass sie erstens nach Island gehen damit Gunther die Konigin Islands , Brunhild als Gemahlin nimmt. Sie greifen Island an, Brunhild und Gunther mussen gegeneinander einen Spiel  tun. Siegfried hilft Gunther zu gewinnen und so nimmt Gunther Brunhild als Gemahlin und gehen zuruck in Burgundenland. Dort nimmt auch Siegfried sehr schnell die schone Kriemhild als Gemahlin. Siegfried und Kriemhild gehen fur eine Zeit in Niederlanden.  Zwei Jahren  vergehen und ein grosses Fest wird in Burgundenland sein und Gunhter ladet Konig Siegmund , Kriemhild und Siegfried ein. Alle kommen , Brunhild spricht mit Kriemhild und sie   streiten miteinander . Brunhild will jetzt Kriemhilds Tod. Hagen macht einen sehr guten Plan wie er  Siegfried totet. An einem Tag gehen sie Jagen und nach dem Jagd gehen sie zu essen. Sie haben  nichts zu trinken und gehen zu einer Quelle und dort   wird Siegfried von Hagen getotet.  Kriemhild weint sehr viel  aber als sie Siegfried sieht weint sie nicht mehr aber denkt nur an Rache an.  Konig Siegmund geht zuruck in Niederlanden aber Kriemhild bleibt in Burgundenland. Sie bettet jeden Tag mit manchen Priesten fur Siegfrieds Ruhe. Nach  zwei, drei Jahren kommt Rudiger ,  Herr Etzels Dienstmann in Burgundenland. Nach mehere Tage von Nachdenken entscheidet sie Konig Etzels Gemahlin zu werden. Sie bleibt noch ein paar Tage und geht in Hunnenland , sie ist son Konig von Burgundenland, Niederlanden,Nibelungen und jetzt wird sie auch Konigin des groses und schones Hunnenreiches sein.Sie lebt drei Janhre  sehr schon in Hunnenreich und fragt eines Tages Konig Etzel ob sie  ihre drei Bruder, ihre Mutter und Hagen  zu ihrem Fest einladen kann. Herr Etzel ist zu Frieden und sie sendet etzas zu Gunther damit sie dort kommen. Gunther und Hagen gernot , Giselher und Frau Ute kommen in Hunnenland an.Hagen wird von Kriemhild getotet und  so racht sie Siegfried . Kriemhild aber wird bis zuletzt auch getotet.





Beshy beshy beshy din lic.Vlahuta!!!










Copyright © Contact | Trimite referat


Ultimele referate adaugate
Mihai Beniuc
   - Mihai beniuc - „poezii"
Mihai Eminescu Mihai Eminescu
   - Mihai eminescu - student la berlin
Mircea Eliade Mircea Eliade
   - Mircea Eliade - Mioara Nazdravana (mioriţa)
Vasile Alecsandri Vasile Alecsandri
   - Chirita in provintie de Vasile Alecsandri -expunerea subiectului
Emil Girlenu Emil Girlenu
   - Dragoste de viata de Jack London
Ion Luca Caragiale Ion Luca Caragiale
   - Triumful talentului… (reproducere) de Ion Luca Caragiale
Mircea Eliade Mircea Eliade
   - Fantasticul in proza lui Mircea Eliade - La tiganci
Mihai Eminescu Mihai Eminescu
   - „Personalitate creatoare” si „figura a spiritului creator” eminescian
George Calinescu George Calinescu
   - Enigma Otiliei de George Calinescu - geneza, subiectul si tema romanului
Liviu Rebreanu Liviu Rebreanu
   - Arta literara in romanul Ion, - Liviu Rebreanu

















Cauta referat
Scriitori romani